Seite wählen

Couchtisch aus Eiche selber bauen. Dominik verrät uns wie wir uns einen Couchtisch aus Eiche selber bauen können. Dieser Beitrag ist der erste aus der Reihe: #Makergesucht. Hier stelle ich euch Designer & Kreative und ihre Projekte vor. Neben einer DIY Anleitung findet ihr hier auch interessante Facts über die Person hinter dem DIY Projekt, ihr erfahrt von ihren Insider-Tipps und könnt euch von tollen Projekten inspirieren lassen.

Heute starte ich mit einer spannenden neuen Reihe: Maker gesucht.

Es geht um Design und es geht um‘s selber machen. Ich bin sicher da draußen gibt es viele tolle Projekte, die es wert sind gesehen zu werden. Deswegen suche ich dich! Im monatlichen Rhythmus stelle ich Maker, Designer & Kreative und ihre Projekte vor.

Ich suche Ideen mit einem tollen Design. Geschichten von selbst gebauten Möbeln und anderen Dingen, die uns inspirieren. Denn da draußen gibt es so viele kreative Köpfe und spannende Ideen, die es Wert sind gesehen zu werden. Ob Tisch, Stuhl, Regal, Garderobe oder Deko – ganz egal, Hauptsache selbst gemacht!

Monoista Couchtisch aus eiche und Stahl aus der commnity Handwerksduo 4 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Monoista Couchtisch aus eiche und Stahl aus der commnity Handwerksduo 1 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Monoista blog Couchtisch aus Eiche und Stahl 1 1024x264 - Couchtisch aus Eiche selber bauen

Über Instagram habe ich euch gebeten, mir von eurem liebsten DIY Projekt zu erzählen. Viele von euch haben mir Mails und Bilder von tollen Möbeln und anderen selbst gebauten Objekten geschickt. Eines davon: der Couchtisch von Dominik.

Übrigens auf seinem Instagram Account @das_handwerksduo berichtet er von spannenden Holzprojekten und nimmt uns mit in seine kleine aber feine Werkstatt.

Maker gesucht: Das Handwerksduo

Monoista Makergesucht dashandwerksduo - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Ich bin Dominik, 29 jähre alt, glücklich verheiratet, zweifacher Papa und vor allem leidenschaftlicher Holzwerker.

Ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie und natürlich mit meinem Hobby: dem Heimwerken. Das ist für mich der absolute Ausgleich. In der Werkstatt zu sein ist Balsam für die Seele. Wenn dann noch das ein oder andere tolle Projekt entsteht, ist das umso schöner. In unserer Wohnung findet man schon allerlei selbst gebaute Dinge.

Beruflich bin ich einem einem Familienunternehmen tätig. Dort fahre ich einen Drei-Achser und verbringe viel Zeit auf der Baustelle. Wir legen Gärten an, pflastern Höfe und verrichten die verschiedensten Dinge. Ansonsten findet man mich in den umliegenden Gemeinden. Dort mähe ich Grünflächen und entferne das Laub, schneide Hecken und Bäume. Ober ich bin auf dem Friedhof, hebe Gräber aus und schließe sie nach der Beerdigung wieder. Dann tausche ich auch mal Latzhose gegen Anzug und leite den Beerdigungsdienst. Mit anderen Worten: meine Arbeit ist mehr als abwechslungsreich. kein tag ist wie der Andere.
IMG 4116 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Das Handwerksduo
Dominik, Holzwerker

Couchtisch aus Eiche selber bauen

Dominiks Frau Lisa hatte sich schon lange einen Couchtisch gewünscht. Und Eines stand sofort fest. Das gute Stück wird natürlich selbst gebaut. Dominik hat dafür Eichenbohlen direkt im Sägewerk besorgt, diese verleimt und geölt. Zusammen mit dem stylischen Gestell aus Stahl entstand ein echter Hingucker. 

Das wollen wir natürlich noch etwas genauer wissen. Ich habe Dominik ein bisschen für euch ausgefragt: Die Tischplatten hat Dominik mithilfe von Flachdübeln verleimt. Dafür hat er einen Aufsatz von Wolfcraft für den Winkelschleifer verwendet. Die Oberfläche wurde bis 1,000 geschlafen und zwei mal mit Hartwachsöl behandelt. 

Monoista Couchtisch aus eiche und Stahl aus der commnity Handwerksduo 7 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Monoista Couchtisch aus eiche und Stahl aus der commnity Handwerksduo 3 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Monoista Couchtisch aus eiche und Stahl aus der commnity Handwerksduo 6 - Couchtisch aus Eiche selber bauen

Du brauchst:

Anleitung: so geht's

1. Eichenbohlen nach Bedarf zusägen und hobeln

2. Eichenbohlen mithilfe von Flachdübeln und Holzleim verbinden

3. Oberfläche schrittweise bis auf 1.000 schleifen

4. Oberfläche zwei mal mit Hartwachsöl behandeln

5. Stahlgestell anschrauben

Die Tischplatten habe ich mithilfe von Flachdübeln verleimt. Dafür habe ich einen Aufsatz für den Winkelschleifer verwendet. Die Oberfläche habe ich bis zu 1.000 geschliffen und zwei mal mit Hartwachsöl behandelt. Das Gestell habe ich online gekauft und der Tisch hat ein Maß von 45x48x90 cm.
IMG 4116 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Das Handwerksduo
Dominik, Holzwerker
0
195 € hat Dominik investiert.

Stahlgestell

Holz

Zubehör

Das Gestell ist gekauft und hat ca. 90 € gekostet.

Die Eichenbohlen kosten 60 € und stammen aus dem Sägewerk.

Für Zubehör wie Öl und Eindrehmuttern hat Domenik ca. 45 € bezahlt

Das Interview

Du nennst dich auf Instagram „Das Handwerks_Duo“. Woher kommt der Name, seid ihr zu zweit und wie habt ihr euch gefunden?

Was ist dein absolutes Lieblings-Projekt und warum?

Ursprünglich waren wir zu zweit, mein bester Kumpel und ich. Leider ist er mit seiner Arbeit so eingespannt, dass ihm die Zeit fehlt. Heute bin ich also eine #OneManShow. Ich freue mich aber immer über Besuch und bin ein absoluter Teamplayer. In der Werkstatt bin ich zwar überwiegend alleine, im Duo findet man mich aber trotzdem – ob mit meiner Mutter, meinem Sohn, meiner Frau, meinem Bruder oder einem guten Kumpel

Lieblingsprojekte sind für mich Projekte mit Familienmitgliedern oder für einen guten Zweck. Projekte, die für mich persönlich einen besonderen Moment mit sich bringen. 

Woher kommt dein Talent und Hang zum Bauen? Wie lange bist du schon am Start und machst du das auch beruflich oder ist es ein Hobby?

Was wolltest du schon immer mal bauen? Erzähl mal!

Dinge zu bauen – das kommt sicherlich von meinem Vater, der früher und heute viel selbst macht. Ich mache das jetzt schon einige Jahre, auf Instagram seit 2018. Noch ist es ein Hobby, aber das könnte sich bad ändern. Mehr verrate ich noch nicht.

Ich bin überzeugt, jeder ist in der Lage schöne Dinge zu bauen. Man wächst an seinen Aufgaben und lernt mit den verschiedenen Projekten stetig dazu. Es ist ein Prozess und man entwickelt sich immer weiter. 

Mir schwirren tausend Ideen im Kopf. Eine davon: eine Gartenlaube komplett selber bauen. Aber ich habe ja noch ein paar Tage Zeit.

Wie kam es zum Couchtisch? Wo suchst du deine Inspiration? 

Deine Top 3 Learnings, die du gerne mit der Community teilen möchtest?

Wie so oft war meine Frau „schuld“. Das Projekt schwebte uns schon lange Im Kopf – sicher seit zwei Jahren. Ich habe ein ähnliches Modell mal in einem Möbelladen gesehen – aber eben als Esstisch. Inspirieren lasse ich mich gerne von den vielen tollen Kollegen auf Instagram, YouTube und Pinterest. Aber auch ein Spaziergang kann mich inspirieren. Beim Couchtisch gefallen mir die Stahlfüße besonders gut. Diese Trapezform ist so schön zeitlos.

Definitiv Geduld und Ruhe. Stress oder die Fassung zu verlieren bring niemanden weiter. Lieber einmal zu viel gemessen als einmal zu wenig. Und zu guter letzt: gerade am Anfang oder bei kniffeligen Projekten gut Zuschuss kaufen. 

Dein Lieblings-Maker und warum es sich lohnt ihm oder ihr zu folgen?

Das ist eine schwierige Frage. Es gibt so viele tolle Leute da draußen. Ich persönlich kann eines sagen: Jeder, der den Mut hat, etwas anzupacken, der verdient Respekt und Anerkennung!
IMG 4116 - Couchtisch aus Eiche selber bauen
Das Handwerksduo
Dominik, Holzwerker
Dein Lieblingsmaterial?
Dein Lieblings-Tool?
Immer wieder samstags?
Wenn Geld keine Rolex spielt:
Land oder Stadt ?

Eiche und Weissbuche

Meine Hände

Bekomme ich Besuch von meinem Sohn

Dann würde ich ein schönes Eigenheim für meine Familie kaufen

Ich wohne sehr ländlich und das schätze ich jeden Tag. Die Ruhe ist unbezahlbar.

Willst du mehr wissen? Dann besuch Dominik doch mal auf seinem Account bei Instagram @das_handwerksduo. Hier berichtet er von spannenden Holzprojekten und nimmt uns mit in seine kleine aber feine Werkstatt.

Wenn dir der Artikel gefallen hat oder du noch Fragen an Dominik hast, lass mir doch einen kleinen Kommentar da. Vielleicht hast du ja auch Lust, dass ich dich in einem Blogartikel und auf Instagram vorstelle. Ich freue mich von dir zu hören!